So können Sie günstig reisen:
Alle unsere Tipps für eine günstige Reise 

Wer hat noch nie davon geträumt, die Welt, sein Land oder seine Region zu bereisen, neue Kulturen, neue Landschaften zu entdecken und neue Leute kennenzulernen? Eine Reise ermöglicht es Ihnen, zu entkommen, eine Pause von Ihrem täglichen Leben zu geniessen. Aber Urlaub zu machen erfordert manchmal ein beträchtliches Budget, besonders wenn Sie mit Ihrer Familie reisen! Zwischen Transport, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten ist es oft schwierig, alle Wünsche in Einklang zu bringen und alle Kriterien für einen idealen Urlaub zu erfüllen. Anstatt nachgeben zu müssen, haben wir alle unsere besten Pläne und Tipps zusammengestellt, um kostengünstig zu reisen und mit Geistesruhe in den Urlaub zu fahren!

Astuce 1 : Trouver les meilleures destinations pour partir pas cher

Tipp 1: Finden Sie die besten Ziele um günstig zu Reisen

Die zu berücksichtigenden Kriterien

Wenn Sie sich noch nicht für ein Reiseziel entschieden haben, besteht eine Lösung für kostengünstiges Reisen möglicherweise darin, Ihren Urlaubsort so auszuwählen, dass der Ort die Kosten begrenzt. Ein billiges Ziel ist nicht nur auf die geringen Transportkosten beschränkt, um dorthin zu gelangen. Sie müssen auch die Kosten für die Unterkunft vor Ort (oder die Umtauschmöglichkeiten wenn Sie einen Haustausch wählen), die Lebenshaltungskosten im Allgemeinen (Essen, Transport, Ausgehen usw.) sowie den möglichen Wechselkurs berücksichtigen.

Einige Ideen für günstige Reiseziele

In Osteuropa beispielsweise bieten Länder wie Rumänien, Polen, Ungarn und die baltischen Länder herrliche Landschaften, Kulturstädte und Badeorte zu unschlagbaren Preisen. Für Fans des Südens bleiben Portugal und Griechenland die billigsten Ziele im Süden. Die Lebenshaltungskosten sind erschwinglich, wenn Sie die touristischsten Gebiete vermeiden. Und wenn Sie sich für ferne Ziele interessieren, werden die Abenteuerlustigen nach Honduras oder Sri Lanka reisen. Liebhaber der freien Natur werden nach Argentinien reisen und diejenigen, die das Exotische suchen, werden Thailand oder Indien bevorzugen.

Astuce 2 : Préparer son voyage pour partir pas cher

Tipp 2: Den richtigen Zeitpunkt für Ihre Abreise wählen

Flexibel sein

Sobald Sie Ihr Reiseziel ausgewählt haben, gibt es einige Tipps, mit denen Sie zusätzliche Einsparungen erzielen können, wenn Sie Ihr Urlaubsdatum flexibel gestalten, was nicht immer möglich ist. Wenn Sie Ihr Ankunfts- oder Abreisedatum verschieben können, können Sie manchmal die Transportkosten drastisch senken. Beispielsweise profitieren Sie von Montag bis Sonntag oder von Dienstag bis Dienstag in der Regel von wesentlich günstigeren Preisen. Wenn es möglich ist, versuchen Sie, außerhalb der Hochsaison zu reisen: In diesem Fall sind die Preise am niedrigsten und es gibt die geringste Anzahl von Touristen.

Im Voraus buchen

Denken Sie auch daran, Ihre Tickets bei der Eröffnung des Ausverkaufs im Voraus zu buchen, insbesondere wenn Sie während der Schulferien abreisen. Wenn Sie es nicht auf diese Weise tun können, ist es manchmal möglich, Last-Minute-Angebote zu nutzen. Es kann jedoch kompliziert sein, wenn Sie an Ihrem Zielort festgelegt und in Bezug auf Ihr Urlaubsdatum eingeschränkt sind.

Astuce 3 : Se loger pas cher pendant les vacances

Tipp 3: Ihr Transportmittel sorgfältig auswählen

Zu Ihrem Urlaubsort reisen

Denken Sie zuerst über die Transportmittel nach, um zu Ihrem Urlaubsort zu gelangen. Einige Tipps können Ihnen dabei helfen, Geld zu sparen. Ziehen Sie beispielsweise den Zug womöglich dem Flugzeug vor, da der Zug den Vorteil hat, Sie in der Innenstadt abzuladen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, einen oft teuren Shuttle zu bezahlen, um vom Flughafen in die Innenstadt zu gelangen. Unabhängig von Ihrer Transportart zögern Sie nicht, Vergleichsseiten wie Kayak oder Trainline zu verwenden, um die besten Preise zu finden.

Wie Sie sich vor Ort bewegen können

Wenn Sie sich nicht für ein Reiseziel entschieden haben, besteht eine Lösung für kostengünstiges Reisen möglicherweise darin, Ihren Urlaubsort so auszuwählen, dass Sie die Kosten begrenzen. Ein billiges Ziel ist nicht nur auf die geringen Transportkosten beschränkt, um dorthin zu gelangen. Sie müssen auch die Kosten für die Unterkunft vor Ort (oder die Umtauschmöglichkeiten wenn Sie einen Haustausch wählen), die Lebenshaltungskosten im Allgemeinen (Essen, Transport, Ausgehen usw.) sowie den möglichen Wechselkurs berücksichtigen. Dann gibt es die Frage des Transports vor Ort, wenn Sie nicht mit dem Auto abgereist sind. Sie können Fahrgemeinschaften in Betracht ziehen, da sich dieser kollaborative Weg des Transports in den letzten Jahren stark entwickelt hat und es nun möglich ist, mit Fahrgemeinschaften wie Blablacar in Europa oder in den USA mit Waze Carpool zu reisen. Eine andere Lösung für oft kürzere und städtische Entfernungen: Die öffentlichen Verkehrsmittel. Wenn Sie an einem Wochenende in einer Stadt sind, ziehen Sie Ihre Turnschuhe an oder mieten Sie ein Fahrrad, dies der beste Weg, um sicher zu gehen, dass Sie nichts verpassen!

Bedenken Sie einen Autotausch

Wenn Sie Ihr Haus mit HomeExchange austauschen, ist es manchmal auch möglich, Ihr Auto mit Ihrem Austauschpartner auszutauschen! Achten Sie darauf, einen Vertrag abzuschließen, um die Nutzungsbedingungen des Fahrzeugs richtig zu definieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Autotausch.

Astuce 4 : Manger pour pas cher

Tipp 4: Günstige Unterkunft in den Ferien

Campingurlaub

Der Campingplatz ist eine ausgezeichnete Lösung, um eine Unterkunft zu finden, die nicht zu teuer ist, und bietet auch Aktivitäten für die ganze Familie: Schwimmbad, Yoga-Kurse im Freien, Aktivitäten für Kinder, organisierte Abende usw. Was die Kinder während des Aufenthalts beschäftigt hält während Sie Zeit zum Entspannen haben!

Das Gästehaus, warme und authentische Lösung

Das Gästehaus ist eine großartige Option, wenn Sie auf Reisen sind, da Sie nicht eine ganze Woche bleiben müssen. Dies ist bei vielen möblierten Vermietungen oder Hotels während der Ferienzeiten der Fall.

Die freundliche und wirtschaftliche Jugendherberge

Wenn Sie nach einer erschwinglichen und freundlichen Unterkunft suchen, ist das Hostel das richtige für Sie, auch wenn Sie nicht mehr wirklich so jung sind. Sie sind in der Regel sehr gut aufgestellt, besetzen oft außergewöhnliche Gebäude und bieten die Möglichkeit, tolle Menschen kennenzulernen.

Haustausch: überall wie zu Hause willkommen geheißen werden

Der Haustausch ist einer der billigsten, bequemsten und authentischsten Möglichkeiten, wo Sie im Urlaub bleiben können. Das Prinzip ist einfach: Sie tauschen Ihr Haus mit dem von jemandem aus, der Ihre Region besuchen möchte und Voila. Mit HomeExchange haben Sie für 130 € / Jahr Zugriff auf 400.000 Austauschangebote weltweit und können 12 Monate lang so oft verreisen, wie Sie möchten. Sie profitieren von einem herzlichen Empfang und Ratschlägen, wie ein Einheimischer zu leben.

Astuce 5 : Réduire les frais en utilisant les bons moyens de paiement selon le pays de destination

Tipp 5: Günstig essen

Essen Sie lokal und kochen Sie zu Hause

Ein unbestreitbarer Vorteil des Haustauschs: Sie können zu Hause kochen und müssen nicht alle Mahlzeiten im Restaurant planen! Beim Einkaufen im Markt oder in einem örtlichen Supermarkt geht es auch ums Sightseeing oder sogar um ein echtes Abenteuer, besonders wenn Sie die Bezeichnungen nicht lesen können! Es ist vor allem eine Möglichkeit, eine andere Lebensweise zu entdecken und sich im Urlaub weiterhin gesund und günstig zu ernähren.

Vermeiden Sie touristische Restaurants

Die Restaurants in den touristischsten Gegenden sind im Allgemeinen viel teurer als die anderen ... und manchmal viel schlechter. Zögern Sie nicht, von den Hauptverkehrsadern wegzugehen, um die Orte zu entdecken, an denen die Einheimischen essen gehen.

Verwenden Sie die Sites, die gute Angebote haben

Es gibt eine große Anzahl lokaler und internationaler Apps wie Tripadvisor oder Yelp, mit denen Sie Restaurants finden können, in denen Sie echte lokale Spezialitäten essen können, ohne die Bank zu sprengen. Einige, wie The Fork, helfen Ihnen auch dabei, Rabatte auf Ihre Mahlzeiten zu erhalten.

Astuce 6 : Activités gratuites, astuces et bons plans pour profiter de vacances à petit prix

Tipp 6: Kosten reduzieren in dem Sie die richtigen Zahlungsmethoden verwenden

Erwarten Sie Wechselkurse und andere Gebühren

Für Europäer gibt es innerhalb der Eurozone keine Fragen. Sobald wir jedoch außerhalb reisen, befinden wir uns in der gleichen Situation wie der Rest der Welt: Wir müssen den Wechselkurs, aber auch etwaige Abhebungs- und Zahlungsgebühren berücksichtigen.

Mit Bargeld abreisen 

Wenn Sie keine Angst haben, mit großen Geldsummen zu reisen, sollten Sie sich auf jeden Fall an Ihre Bank wenden, um Geld abzuheben. Auf diese Weise können Sie vermeiden, vor Ort Umtauschgebühren anzusammeln und immer ein paar Scheine für Orte zur Hand zu haben, die keine Bankkarten akzeptieren, es lässt aber nicht viel Raum für Improvisation, wenn Sie sich nur auf diese Lösung verlassen. Wenn Sie nur vor Ort handeln können, meiden Sie die Wechselstuben am Flughafen, die oft viel weniger vorteilhaft sind.

So wählen Sie Ihre Bankkarte

Kreditkarten sind heutzutage immer noch die praktischste Zahlungsmethode, aber einige kosten möglicherweise mehr als andere: Nehmen Sie sich Zeit, um Preise und Wechselkurse zu vergleichen. Einige Banken, wie z. B. Neo-Online-Banken, bieten freie Kreditkarten an, und sind kostenlos im Ausland zu verwenden. 

Astuce 7 : Bien gérer son forfait téléphone à l’étranger

Tipp 7: Ihren Telefonplan im Ausland verwalten

Sich abmelden

Der effektivste Weg, um Ihre Telefonrechnung im Ausland zu kontrollieren, wenn Sie kostengünstig reisen möchten, ist sich abzumelden. Diese ziemlich drastische Lösung ist jedoch nicht immer möglich, da das Telefon und seine Daten manchmal sehr nützlich oder sogar unerlässlich sind, um sich fortzubewegen, Fahrpläne zu lernen oder Zugang zu Tickets zu haben. Am sinnvollsten ist es also, in den manuellen Modus zu wechseln, um selbst zu entscheiden, wie Sie das Internet nutzen möchten, und keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Kostenloses WiFi verwenden

Der einfachste Weg, Ihre Telefonrechnung niedrig zu halten, besteht darin, kostenlose WLAN-Hotspots zu verwenden. Heutzutage gibt es keinen Mangel: In Hotels, den meisten Restaurants oder Cafés, manchmal sogar an Bahnhöfen oder Stränden! Wenn Sie im Haustausch sind, können Sie sich sicher mit dem WLAN Ihres Gastgebers verbinden, um Ihre Lieben zu kontaktieren und vorzubereiten, was Sie für Ihre nächsten Aktivitäten und Kurzurlaube benötigen.

Dokumente herunterladen und den Offline-Modus verwenden

Denken Sie vor einer Reise daran, das kostenlose WLAN zu nutzen, um Ihre Tickets, Karten, Fahrpläne und Adressen herunterzuladen und zu speichern, damit Sie jederzeit im Offline-Modus darauf zugreifen können, dh ohne sich einloggen zu müssen. In ähnlicher Weise können Sie bei einigen Anwendungen ihre Dienste im Offline-Modus nutzen, wenn Sie dies zuvor erledigt haben. Mit Google Maps, einer Anwendung, die für den Reisenden nützlich ist, können Sie die Karte der Stadt, in der Sie sich aufhalten, herunterladen, sodass Sie auch im Offline-Modus darauf zugreifen können!

Astuce 8 : Activités gratuites, astuces et bons plans pour profiter de vacances à petit prix

Tipp 8: Kostenlose Aktivitäten, Tipps und gute Pläne für einen günstigen Urlaub

Bereiten Sie Ihre Reise gut vor

Sie werden verstehen, dass es der beste Weg ist, weniger zu bezahlen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Reise rechtzeitig vorzubereiten! Bevor Sie in den Urlaub fahren, verbringen Sie ein wenig Zeit in den Blogs von Reiseveranstaltern und Reisenden. Sie finden eine Vielzahl toller Pläne für Aktivitäten, Freizeit und Besichtigungen.

Abseits der ausgetretenen Pfade reisen

Nehmen Sie sich die Zeit, wenn möglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad herumzukommen, durch die Parks zu schlendern, sich am Strand zu sonnen, in der Wildnis zu wandern ... alles kostenlose Aktivitäten, mit denen Sie Ihren eigenen Urlaub gestalten können anstatt den gleichen Urlaub wie alle Anderen zu haben! Sie können die überfüllten Touristen Gebiete meiden und eine mehr authentische Erfahrung haben.

Wie ein Einheimischer leben

Und denken Sie natürlich daran, dass der beste Weg ein Land zu entdecken, ist wie die Einheimischen zu leben. Für Haustausch enthusiasten, erlaubt es Ihnen sich nicht nur ‘wie Zuhause’ zu fühlen, in der Regel in weniger touristischen und unpersönlichen Gegenden als die der Hotels, aber auch von den Ratschlägen und Tipps von Ihren Gastgebern zu profitieren, die ungewöhnliche Aktivitäten empfehlen können, die nicht in allen Reiseführern enthalten sind!