"Die Reise ist eine Rückkehr zum Wesentlichen" (tibetisches Sprichwort)

Die Krise, die wir derzeit erleben, erschüttert uns. Da wir gezwungen sind, unser tägliches Leben zu ändern, nehmen wir uns die Zeit, über unsere Gewohnheiten, unseren Konsum, unsere Auswirkungen und unsere Zukunft nachzudenken.

Tourismus und Reisen bleiben von dieser Überlegung natürlich nicht verschont, und immer mehr von uns stellen die Art und Weise, wie wir reisen, in Frage, wie dies Aussagen unserer Gemeinschaft in sozialen Netzwerken belegen. Wie können wir auf unseren Reisen verantwortungsbewusster und respektvoller sein? Warum in die Ferne schweifen, wenn es in Ihrem eigenen Land so viel zu entdecken gibt?

Wird in den kommenden Wochen und Monaten, wenn die Reise wieder möglich sein wird, der Einheimische im Rampenlicht stehen? Die Zeit wird es zeigen, aber es ist sicher, dass diese Art der Reise viele Vorteile hat...

1- Reisen in der Nähe des Wohnortes, um zur lokalen Wirtschaft beizutragen

Eine Reise in die Nähe des Wohnortes ist eine Chance, Produkte aus Ihrer Region zu konsumieren und damit den lokalen Produzenten die Möglichkeit zu geben, ihre Produktion aufrechtzuerhalten, aber auch lokale Unternehmen, Restaurants oder Geschäfte aller Art, für die die Zeiten hart sind, zu fördern und zu unterstützen.

Sie reisen im Austausch für ein Haus? Zögern Sie nicht, Ihren Gastgeber zu bitten, Ihnen seine bevorzugten lokalen Marktadressen und Lieblingsrestaurants mitzuteilen!

2- Das Reisen vor Ort spart Zeit und Geld

wodurch Sie manchmal doppelt so weit reisen können!  Indem wir weniger weit reisen, können wir den Zeitunterschied und die Transportprobleme vermeiden, durch die wir wertvolle Zeit verlieren.  Es ist eine Gelegenheit, mit kürzeren Fahrten Geld zu sparen, zum Beispiel durch Fahrgemeinschaften oder mit dem Zug.

Alt IG_@celine_audetourdunchemin-_lokal-reisen

3- Es ist auch eine Lösung für Haustiere, die ihren Urlaub mit uns verbringen wollen.

Verabschieden Sie sich von organisatorischen Problemen, wenn es darum geht, Ihre Katze oder Ihren Hund als Haustier zu halten. Wenn Sie im Rahmen eines Haustauschs reisen und Ihr Gastgeber bereit ist, ihn bei sich aufzunehmen, ist dies Ihre Chance, Ihre neuen Abenteuer mit ihm zu teilen! Und wenn das nicht möglich ist, kann sich Ihr Gast um das Füttern und Spielen mit ihm kümmern, wenn er da ist.

Verabschieden Sie sich von organisatorischen Problemen, wenn es darum geht, auf Ihren kleinen Begleiter aufzupassen. Wenn Ihre Gastgeberin/ Ihr Gastgeber ihn/sie mit Ihnen willkommen heißen kann, ist das eine Gelegenheit, Ihre neuen Abenteuer mit ihm/ihr zu teilen!

4- Lassen Sie sich überraschen, indem Sie die Schätze in der Nähe Ihrer Heimat (wieder) entdecken!

Wir können uns nicht immer vorstellen, wie viel wir in unserer eigenen Region noch zu entdecken haben. Wir stellen uns vor, alles zu wissen, und was weit weg ist, erscheint uns immer exotischer. Aber unser eigenes Land hat so viel zu bieten! Zwischen den malerischen kleinen Dörfern in Bayern, den üppig grünen Tälern und Wäldern des Schwarzwalds, den langen Stränden der Ost-und Nordsee von oder den versteckten Buchten auf Rügen, den atemberaubenden Aussichten auf die Alpen... Deutschland hat etwas, das uns auf andere Gedanken bringt!


Für die HomeExchangers, zögern Sie nicht, Ihre Tipps und Tricks mit Ihren Gästen zu teilen. Es ist auch eine Gelegenheit sich mit ihnen über Ihre Lieblingsorte und die, die sie während ihres Besuchs mochten, auszutauschen, Sie könnten selbst Entdeckungen machen!


"Was mir besonders gefällt, ist herauszufinden, welche Orte unseren Gästen gefallen haben oder was sie gerne bei mir zu Hause entdeckt haben. Man bekommt immer neue Ideen, was schön ist bei sich um die Ecke zu sehen oder zu entdecken. Ich werde mich immer daran erinnern, dass unsere spanischen Gastgeber aus Andalusien uns von "Schloss Beuggen" erzählten, das nur 30 Minuten von unserem Zuhause entfernt liegt. Wir waren sehr neugierig darauf und beschlossen, es an einem Sonntagnachmittag zu besuchen. Wir waren erstaunt! Wir wussten nicht, dass es in unserer Gegend ein so schönes Schloss gibt!" - Sophie

Sie können auch die Lieblingsplätze anderer HomeExchanger dank unserer Karte entdecken, indem Sie hier klicken.  

5- Das Reisen vor Ort ist eine Alternative, um Ihre ökologischen Auswirkungen zu begrenzen.

Wir von HomeExchange glauben, dass die Summe der kleinen Aktionen einen bedeutenden Einfluss auf die Welt haben kann. Indem wir unsere Reisetätigkeit reduzieren, begrenzen wir auch unseren Kohlenstoff-Fußabdruck und verringern den Zustrom, der in einigen wichtigen Touristenorten auftreten kann. Wenn wir also vor Ort reisen, sparen wir Geld und der Planet dankt es uns!

6 - Voyager localement est idéal pour découvrir l’échange de maison

Der Haustausch ist eine authentische und einzigartige Möglichkeit, kostengünstig zu reisen. Sie können nicht nur bis zu 80 % Ihres Budgets für Ferienunterkünfte sparen und die Vorteile eines voll ausgestatteten und warmen Hauses genießen, in dem Sie wie zu Hause empfangen werden, sondern auch die Ratschläge und guten Tipps Ihrer Gastgeber in Anspruch nehmen.


Und um sich auf das Abenteuer des Heimataustauschs einzulassen, gibt es keinen besseren Weg, als in der Nähe der Heimat, in der eigenen Region oder im eigenen Land sanft anzufangen. Ob es sich um einen Last-Minute-Austausch für diesen Sommer oder in 6 Monaten handelt, alles ist möglich! Keine Sprachbarriere, keine Angst vor Missverständnissen, keine Bankgebühren, keine überhöhten Ausgaben für Ihr Telefonpaket... Was für eine Freude!

Ich reise vor Ort!

Ich bin inspiriert