HomeExchange hilft Kindern, erwachsen zu werden, indem sie die Welt durch Begegnungen und Abenteuer entdecken, und indem es sie mit Situationen des Willkommens und Teilens konfrontiert werden. Ob über unsere Facebook-Gruppen oder unser Testimonial-Formular, viele von Ihnen teilen regelmäßig Anekdoten und Worte von Kindern, wo eine bewegender oder lustiger als die andere ist, über den Haustausch.

"Sie sind immer noch nette Leute, die uns ihr Haus geben." - Elena, 4 Jahre alt
"Wird da eine Katze sein, die gerne kuschelt?" - Thibaut, 6 Jahre alt
"Ich lasse ihnen meine ps4, sie können meine Spiele besser als ich spielen" - Marius, 13 Jahre alt

Zwischen berührenden Zeugnissen von Kindern und Eltern, lassen Sie uns gemeinsam den Haustausch in den Augen von HomeExchange-Kindern entdecken!

Finde einen Austausch

HomeExchange, um sich der Welt zu öffnen

Hausaustausch-Kinder-entdecken-die-Welt-Sophie

Für Erwachsene und Kinder gleichermaßen ermöglicht der Haustausch, die Welt oder Ihre eigene Region, neue Kulturen oder Traditionen zu entdecken, eine neue Sprache zu lernen ...

"Dieser Austausch in Australien war außergewöhnlich für unsere Kinder, eine außergewöhnliche Erfahrung. In einem so jungen Alter war es für sie wie ein Traum, die Welt zu überqueren, um zwei Monate in Australien zu leben! Ich denke, sie haben es am meisten genossen, die Kängurus zu treffen, nur ein paar Schritte von uns entfernt, während wir im Busch wanderten! ". - Sophie
"Unsere Kinder liebten das große Feld unserer Gastgeber, um Ball und Verstecken zu spielen, die Spielsachen und die Verkleidungen der Kinder, aber dieser Austausch war auch kulturell sehr reichhaltig: Sie entdeckten die Landungsstrände, die amerikanischen und deutschen Friedhöfe, den Mont Saint Michel und auch die lokalen Spezialitäten: Butter, frische Sahne, Apfelwein ... ". - Anne-Sophie
"Die Kinder liebten Fertilia und seine Buchten und Strände, die nur wenige Gehminuten vom Haus entfernt waren. Sie schnorchelten alles in klarem tropischem Wasser, sahen Delfine vor Alghero, aßen köstliche Gelatti und Pizzen, lernten Italienisch und die Freundlichkeit der Sarden." - Olivier

HomeExchange, um zu lernen, wie man teilt

Haustausch-Kinder-lernen-zu-teilen-Tiphaine

Kein Haustausch ohne Teilen: das ist die Basis. Wenn Sie mit HomeExchange in den Urlaub fahren, können Sie Kindern in jungen Jahren die Vorstellung von Freundlichkeit und Großzügigkeit vermitteln.

"Mama, wann gehen wir zu den Häusern der Leute und wann leihe ich mein Bett anderen Kindern?" Blanche, 3 Jahre alt
"Meine Kinder wollten ihr Zimmer nicht mit 'Fremden' teilen. Deshalb schlug ich ihnen einen ersten kurzen Austausch über ein Wochenende in Paris vor. Wir tauschten mit einem anderen Paar mit Kindern aus. Die Kinder entdeckten einen neuen Ort des Familienlebens für ein Wochenende ein neues Zimmer, Spielzeug, Bücher, Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede und Entdeckungen. Es wurde plötzlich einfacher zu teilen, wenn Sie unterhalten werden! "- Thomas, 15 Austausche
"Es war unser erster Austausch und meine Tochter liebte es, sie wollte, dass wir bleiben. Vor allem aber nahm sie einen Schritt zurück von dem, was sie zu Hause erlebte, und der Tatsache, dass das Ausleihen ihres Hauses und damit ihres Zimmers an andere Familien eine Bereicherung sein könnte und es uns ermöglicht, andere Orte zu entdecken. Vor diesem Austausch hätte sie ihr Zimmer nie ausgeliehen! " - Sophie
"Ich bin glücklich, mein Zimmer und meine Spiele den Kindern zu leihen, die zu uns nach Hause kommen, aber ich mag es nicht, wenn sie sie an den falschen Ort hinterlassen, und ich lange brauche, um herauszufinden, wo sie sind!" - Mila, 9 Jahre alt

HomeExchange, um zu lernen, wie man hostet

Hausaustausch-Kinder-lernen-willkommen-Nolwenn

Neben dem Erlernen des Teilens ist der Haustausch auch eine Möglichkeit, das Begrüßen zu lernen, das Zimmer für die Gäste vorzubereiten und ihnen das Gefühl zu geben, sich wohl und willkommen zu fühlen. Und die HomeExchange-Kinder strotzen vor Kreativität, um ihre Gäste willkommen zu heißen!

"Meine Kinder, in 6 Monaten Erfahrung im Haustausch, sind perfekte Austauscher. Sie sind 8 und 5 Jahre alt und bereiten ihre Zimmer sorgfältig vor und räumen es auf, machen Platz in den Schränken für die Freunde, die ankommen. Sie sind sehr großzügig! "" - Nolwenn
"Bei unserem ersten Austausch in Italien hatte unser Sohn verstanden, dass ein anderes Kind zu uns kommen würde, und er bereitete ein Geschenk und eine Zeichnung für sie vor. Während unseres Aufenthalts sprach er oft über das kleine italienische Mädchen, das seine Spielsachen aufbewahrt!" - Bérengère
"Wir mögen es auch, wenn uns kleine Wörter oder Zeichnungen hinterlassen werden." - Cléo, 7 Jahre alt
"Meine Töchter im Alter von 10 und 7 Jahren haben die Zimmer mit Mickael und Balthazar im Alter von 8 und 4 Jahren getauscht. Sie haben ihr Zimmer von oben bis unten aufgeräumt und Spielzeug für sie vorbereitet. Als wir ankamen fanden sie die Zimmer der Jungen, die für sie vorbereitet waren. Sie liebten das Trampolin auf der Terrasse und auf dem örtlichen Spielplatz. Und sie mochten wirklich den Kinoraum, in dem sie Filme schauten ... auf Englisch! ". - Delphine

HomeExchange, um die Haustiere Ihres Gastgebers zu genießen

Haustausch-Kinder-Pflege-für-Tiere-Celine

Ihr Haus zu tauschen für einen Urlaub oder ein Wochenende ist auch eine Gelegenheit, sich um die Haustiere Ihrer Gäste zu kümmern, ein besonderer Genuss für kleine Tierliebhaber!

"Meine Kinder liebten es, mit den Spielsachen der Kinder der Austauschpartner spielen zu können und die Verantwortung für die Katze der Familie zu haben, mit der wir uns austauschten, ein wahrer Genuss für sie, die davon träumen, ein Haustier zu haben. Als wir Abends nach Hause kamen, überprüften sie gemeinsam die Hauskatze, um festzustellen, ob alles in Ordnung war, und bereiteten das Abendessen und das Wasser für sie vor. Ich glaube, dass wir uns dank dieser Erfahrung auch für die Adoption eines kleinen Haustieres entscheiden werden. " - Joan
"Unser kleiner Leon war 9 Monate alt und er liebte Sonias Haus so sehr, dass er zum ersten Mal aufstand, um die Katze zu streicheln. Ich werde diese Erinnerung nie vergessen!" - Fannie
"Ich liebe es, Haus zu tauschen, weil es manchmal Schwimmbäder gibt, die Häuser schön groß sind, es viele Spielsachen und Katzen gibt, die gerne kuscheln." - Thibaut, 6 Jahre alt
"Unsere Enkelinnen liebten die Meerschweinchen unserer Gäste. Wir hatten versprochen, sie während unseres Aufenthalts aufzupassen, und jeden Morgen öffneten unsere Töchter den Käfig und gaben ihnen Futter. Wir haben keine Haustiere zu Hause und wann immer unsere Töchter sich um eine Katze, Kaninchen oder Hamster kümmern können, sie sind absolut begeistert! ". - Sophie

HomeExchange, um neue Freunde zu finden

Hausaustausch-Kinder-Freunde-Audrey

Bestimmte Austausche führen manchmal zu schönen Begegnungen, die zu schönen Freundschaften führen, sowohl für Eltern als auch für Kinder!

"Wir haben unser Haus vor kurzem für ein langes Wochenende an eine Pariser Familie ausgeliehen. Wir konnten auf ihre Ankunft warten, um die Schlüssel zu übergeben und mit ihnen zu Mittag zu essen. Sie hatten zwei kleine Mädchen, von denen eines im gleichen Alter war wie unseres. Die Mädchen verstanden sich sofort und unsere Tochter wollte nicht mehr übers Wochenende weg, sie wollte zu Hause bei unseren Gästen bleiben! " - Sophie
"Unsere schönste Erinnerung an unseren Austausch in Irland wird die schöne Geschichte der Freundschaft zwischen den Kindern bleiben. Meine Tochter kehrte im folgenden Jahr allein zur irischen Familie zurück und deren Sohn kam danach zu uns." - Cathy

HomeExchange, um neues Spielzeug zu genießen

Haustausch-Kinder-neues-Spielzeug-Maria

Der Haustausch für Kinder ist ein bisschen wie Weihnachten: Alles ist neu, anders und interessant! Und natürlich ist es für die Jüngeren auch jedes Mal eine Garantie für brandneue Spielzeuge!

"Wenn wir beim Austausch ankommen, sind die Kinder begeistert, die verschiedenen Räume des Hauses und insbesondere DIE SPIELZEUGE zu entdecken. Auch wenn es nicht viele gibt, sind sie alle neu für sie, so dass sie ein echtes Interesse wecken. Wer wird in welchem ​​Bett schalfen? Wer wird auch mit wem schlafen! " - Nolwenn
"Während unseres Austauschs in der Bretagne haben unsere Mädchen viel Zeit damit verbracht, mit der Playmobil-Sammlung des Jungen zu spielen." - Sophie
"In Lyon gab es die Lieblingsspielzeuge unserer letzten Kleinen, aber einige Modelle hatte sie nicht, also verbrachte sie ihre Zeit damit, mit ihnen zu spielen, es war großartig!" - Jo

Und da wir gerade von Weihnachten sprechen, geben die Spielsachen der Gäste manchmal Ideen ...

"Wir lieben es, neue Räume zu entdecken, um Ideen für die Liste des Weihnachtsmanns zu bekommen!" - Léo und Chloé, 8 und 5 Jahre alt
Nach einem Austausch suchen

Haustausch und Kinder, eine Geschichte, die eines Buches würdig ist?

Kinderbuch-HomeExchange-Hausaustausch

Wir denken schon! Ihre Zeugnisse und die Ihrer Kinder motivieren uns täglich, bewegen uns manchmal, bringen uns oft zum Lachen und inspirieren uns immer wieder. Sie haben uns sogar mit einer verrückten Idee inspiriert, die völlig aus unserem Alltag herauskommt: ein Buch für Kinder zu schreiben, für IHRE Kinder zum Thema Haustausch!

"Victor teilt nicht gerne"

Haustausch-Kinder-Victor-teilt-nicht-gerne

Victor ist ein kleiner Junge, der sein Spielzeug liebt, aber (überhaupt) nicht gerne teilt. Eines Tages macht er jedoch einen Haustausch für einen Familienurlaub in San Francisco und diese Erfahrung wird seine Sichtweise verändern ...

"Victor teilt nicht gerne" wurde aus unserer Fantasie geboren, inspiriert von einer persönlichen Anekdote, aber auch von all Ihren Zeugnissen. Wir sind sehr stolz darauf, dieses Kinderbuch selbst zu veröffentlichen, um zu erklären, was Teilen wirklich bedeutet, durch den Haustausch.

Um das allgemeine Interesse an dem Buch zu testen, haben wir zunächst unsere Geschichte auf Französisch veröffentlicht, da die Autorin Französisch (und Mitglied des Teams) ist. Aber wenn es erfolgreich ist, wollen wir es auf Englisch, Spanisch, Italienisch veröffentlichen ... und wer weiß was noch! Möchten Sie Victor in Ihrer Sprache lesen? Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über das Projekt zu erfahren, und füllen Sie das Formular aus, in dem Sie uns mitteilen, in welcher/n Sprache(n) Sie das Buch reservieren möchten.

Mehr über das Buch erfahren